#spielend #einfach #bildung #lernen
#spielend #einfach #bildung #lernen

Schlagwort: Rezension

Buchkritik Alle Katzenrassen

Buchtitel Alle Katzenrassen dieser Welt

Alle Katzenrassen dieser Welt: Alle anerkannten Katzenrassen

„Katzen-Echo“/Deutsche Edelkatze e.V.

Das ist mal ganz was Neues! Groß wie ein Telefonbuch, eindrucksvolle grafische Gestaltung in Schwarz-Weiß, überraschend ungewohnt in Optik und Inhalt.

Der 300 Seiten starke Band aus dem Atelier Kaymak wirkt auf den ersten Blick etwas sperrig, ist jedoch äußerst angenehm zu konsumieren, voller Bilder und Kurztexte, informativ und zugleich unterhaltsam.

Nach einer übersichtlichen Einführung in das Katzenwesen, der Auflistung von 15 weltweit bedeutenden Katzenzuchtorganisationen, Überblick und Erläuterung zu den zahlreichen Piktogrammen, die über das ganze Buch verteilt für schnelle Info sorgen, stellt Kaymak in alphabetischer Reihenfolge 136 Katzenrassen jeweils doppelseitig im Kurzportrait vor. Jede Rasse charakterisiert er mit einer schönen großformatigen Federzeichnung, dazu gibt er interessante anekdotisch gewürzte Hintergrundinformationen zu Zuchtgeschichte und speziellen Eigenarten der Rasse. Dabei kommt es stellenweise zu gewissen Ungereimtheiten, die wohl der Unübersichtlichkeit und dynamischen Entwicklung der interkontinental keineswegs gleichgeschalteten Katzenvereine geschuldet, von Kaymak, dem scheinbar immer irgendwie der Schalk im Nacken sitzt, mit einem eigens eingebauten Späßchen übertroffen werden. Das macht Laune!

Der Autor bezeichnet sich selbst als passionierten Katzenfan, und das merkt man seinem Werk, das inklusive Zeichnungen komplett aus seiner Hand kommt, Seite für Seite an. Die gelungene Einheit aus künstlerischer Gestaltung und didaktischem Ansatz macht die Besonderheit dieses Buches aus, das zudem durch einen außerordentlich kundenfreundlichen Preis besticht.

Sämtliche Abbildungen sind, mit Ausnahme von geschützten Logos und Marken, frei für private und nichtkommerzielle Zwecke, insbesondere in Bildungseinrichtungen, Alten- und Kinderheimen und Kliniken.

Nuesret Kaymak arbeitet als Illustrator, Konzept- und Comiczeichner, Cartoonist und Animator für Werbung, PR, Film und Fernsehen. Seit 2012 schreibt und illustriert er didaktische und humorvolle Bücher über Geschichte, Politik, Kunst und Kultur, Vegetarismus und Tierschutz. Sie finden ihn auf Linkedin, Xing, Google und anderen Social Media Seiten.

Das neue Buch des Katzen- und Menschenfreundes ist geeignet zum Betrachten und Lesen, als Vorlage zum Basteln und Malen, zum Lernen und Erfreuen in allen Altersstufen und Lebenslagen.


Rezension: Ortrun Wagner (15.12.2019)
Edit: In der aktuellen Fassung (20.12.2019) wurden alle Fehler bereinigt (Verlag)

Buchkritik CATUS Malbuch

CATUS Malbuch

„Katzen-Echo“/Deutsche Edelkatze e.V.

Das ist mal ganz was Neues! Groß wie ein Telefonbuch, eindrucksvolle grafische Gestaltung in Schwarz-Weiß, überraschend ungewohnt in Optik und Inhalt.

Der 300 Seiten starke Band aus dem Atelier Kaymak wirkt auf den ersten Blick etwas sperrig, ist jedoch äußerst angenehm zu konsumieren, voller Bilder und Kurztexte, informativ und zugleich unterhaltsam.

Nach einer übersichtlichen Einführung in das Katzenwesen, der Auflistung von 15 weltweit bedeutenden Katzenzuchtorganisationen, Überblick und Erläuterung zu den zahlreichen Piktogrammen, die über das ganze Buch verteilt für schnelle Info sorgen, stellt Kaymak in alphabetischer Reihenfolge 136 Katzenrassen jeweils doppelseitig im Kurzportrait vor. Jede Rasse charakterisiert er mit einer schönen großformatigen Federzeichnung, dazu gibt er interessante anekdotisch gewürzte Hintergrundinformationen zu Zuchtgeschichte und speziellen Eigenarten der Rasse. Dabei kommt es stellenweise zu gewissen Ungereimtheiten, die wohl der Unübersichtlichkeit und dynamischen Entwicklung der interkontinental keineswegs gleichgeschalteten Katzenvereine geschuldet, von Kaymak, dem scheinbar immer irgendwie der Schalk im Nacken sitzt, mit einem eigens eingebauten Späßchen übertroffen werden. Das macht Laune!

Der Autor bezeichnet sich selbst als passionierten Katzenfan, und das merkt man seinem Werk, das inklusive Zeichnungen komplett aus seiner Hand kommt, Seite für Seite an. Die gelungene Einheit aus künstlerischer Gestaltung und didaktischem Ansatz macht die Besonderheit dieses Buches aus, das zudem durch einen außerordentlich kundenfreundlichen Preis besticht.

Sämtliche Abbildungen sind, mit Ausnahme von geschützten Logos und Marken, frei für private und nichtkommerzielle Zwecke, insbesondere in Bildungseinrichtungen, Alten- und Kinderheimen und Kliniken.

Nuesret Kaymak arbeitet als Illustrator, Konzept- und Comiczeichner, Cartoonist und Animator für Werbung, PR, Film und Fernsehen. Seit 2012 schreibt und illustriert er didaktische und humorvolle Bücher über Geschichte, Politik, Kunst und Kultur, Vegetarismus und Tierschutz. Sie finden ihn auf Linkedin, Xing, Google und anderen Social Media Seiten.

Das neue Buch des Katzen- und Menschenfreundes ist geeignet zum Betrachten und Lesen, als Vorlage zum Basteln und Malen, zum Lernen und Erfreuen in allen Altersstufen und Lebenslagen.


Rezension: Ortrun Wagner (15.12.2019)
Edit: In der aktuellen Fassung (20.12.2019) wurden alle Fehler bereinigt (Verlag)