#spielend #einfach #bildung #lernen
#spielend #einfach #bildung #lernen

Monat: August 2020

SAUROS Rulers in the Age of Reptiles: Antarctica, Australia, India and Madagascar

Atelier Kaymak’s Creative & Study Books, Band 3

Available for the first time in this form: a complete compilation of all giant lizards from the Mesozoic era that have been found and catalogued so far. The compendium, comprising several volumes, offers a complete overview of all dinosaurs of the Mesozoic period known to science.

Content (excerpt)

In 2017, paleoanthropologists found bone fragments in the Moroccan Djebel Irhoud, which turned out to be the oldest evidence of modern man: the evolutionary history of Homo sapiens thus officially covers a proud 315,000 years! Compared to the phylogeny of the genus of the great apes, which spans almost 2 million* years, this may not sound like much. However, it seems very modest compared to the history of the dinosaurs: they existed for 186 million years! This is no longer comprehensible by our human standards. But we can get a small idea of the giants of prehistoric times with the help of abstract numbers, the fabulous achievements of researchers – especially paleontologists – and, of course, with a little imagination. The third volume from Atelier Kaymak®, in the usual manner of the creative book – employment book and reference book – is the prelude to a series that introduces all lizards known to date.

*By the end of 2019, the media worldwide were inundated with headlines about the sensational evaluation results of the paleoanthropologist Madelaine Böhme from Tübingen, Germany. In the years 2014 to 2017, she and her research team found bones of a previously unknown primate species during excavations in the southern German East Allgaeu region. After closer examination of the fossils they found in a stream, it was discovered that they were the remains of a group of upright walking great apes. During his lifetime, Danuvius guggenmosi, as the species is now called, is said to have climbed trees as well as walked upright. With this, science completes the missing gap around the question of an approximate time for this first step of development, which is so important for mankind. The most astonishing thing about this discovery, however, is that the bone finds are almost 12 million years old according to age measurements: 11.62 million years. Thus they are twice as old as the oldest known bone finds of human pre-forms in Crete and Kenya! And this result now turns the history of mankind upside down! Because up to now, evolutionary research was sure that a) the roots of mankind lie in Africa and only in Africa and b) the earliest great apes must have lived six million years ago.

Available as eBook here in the shop or as big paperback at Amazon.

SAUROS – Herrscher im Zeitalter der Reptilien: Antarktis, Australien, Indien und Madagaskar

(Atelier Kaymak’s Kreativ- & Studienbücher Band 3)

Erstmals in dieser Darstellungsform erhältlich: eine komplette Zusammenstellung sämtlicher bisher gefundenen und katalogisierten Riesenechsen aus dem Mesozoikum. Das mehrere Bände umfassende Kompendium bietet den vollständigen Überblick über alle der Wissenschaft bekannten Dinosaurier des Erdmittelalters.

Einleitung (Auszug):

Im Jahre 2017 fanden Paläoanthropologen im marokkanischen Djebel Irhoud Knochenfragmente, die sich als die ältesten Zeugnisse des modernen Menschen ergaben: die Entwicklungsgeschichte von Homo sapiens umfasst damit offiziell stolze 315.000 Jahre! Im Vergleich zur Stammesgeschichte der Gattung der Menschenaffen, die fast 2 Mio. Jahre* umfasst, mag das nicht nach viel klingen. Es wirkt aber gleich sehr bescheiden im Vergleich zur Geschichte der Dinosaurier: die gab es satte 186 Millionen Jahre lang! Das ist mit unseren menschlichen Maßstäben nicht mehr zu fassen. Wir können uns aber mit Hilfe abstrakter Zahlen, den sagenhaften Leistungen der Forscher -allen voran den Paläontologen– und, natürlich, mit etwas Fantasie – eine kleine Vorstellung von den Giganten der Vorzeit bekommen. Der dritte Band aus dem Hause Atelier Kaymak® bildet in gewohnter Manier des Kreativbuchs – Beschäftigungsbuch und Nachschlagewerk – den Auftakt einer Reihe, die alle bisher bekannten Echsen vorstellt.  

*Gegen Ende 2019 überschlugen sich die Medien weltweit mit der Schlagzeile über die sensationellen Auswertungsergebnisse der Paläoanthropologin Madelaine Böhme aus Tübingen. In den Jahren 2014 bis 2017, fanden sie und ihr Forscherteam, bei Ausgrabungen im süddeutschen Ostallgäu, Knochen einer bis dahin unbekannten Primatenart. Nach näherer Untersuchung der Fossilien, die sie in einem Bachlauf fanden, stellte sich heraus, dass es um die Überreste einer Gruppe aufrecht gehender Menschenaffen handelt. Zu seinen Lebzeiten, soll Danuvius guggenmosi, wie die Spezies inzwischen benannt wird, sowohl auf Bäumen geklettert- als auch aufrecht gegangen sein. Damit komplettiert die Wissenschaft die fehlende Lücke um die Frage nach einem ungefähren Zeitpunkt für diesen, für die Menschheit so bedeutenden, ersten Entwicklungsschritt. Das erstaunlichste an dieser Entdeckung aber ist, dass die Knochenfunde laut Altersmessung fast 12 Millionen Jahre alt sind: 11,62 Millionen Jahre! Damit sind sie doppelt so alt, als die ältesten, bisher bekannten Knochenfunde menschlicher Vorformen in Kreta und Kenia! Und dieses Ergebnis krempelt die Menschheitsgeschichte nun gewaltig um! Denn bisher war man sich in der Evolutionsforschung sicher, dass a) die Wurzeln der Menschheit in Afrika und nur in Afrika liegen und b) die frühesten Menschaffen vor sechs Millionen Jahren gelebt haben dürften.

Erhältlich als eBook hier im Shop oder als großes Paperback bei Amazon.